KiWu-Coaching: In jedem Fall eine lohnende Investition?

Ein Forscherteam der US-Uni Vermont hat sich mit der Wirksamkeit von professioneller Begleitung ungewollt kinderlosen Frauen beschäftigt. Bei der Pilotstudie haben 71 Frauen mitgemacht, die seit über zwei Jahren versuchen, schwanger zu werden. Die Forscher haben herausgefunden, dass die unterstützen Frauen eine zweieinhalbfach größere Chance haben, schwanger zu werden als Frauen, die keine Begelitung erhalten haben. Während die Studienteilnehmerinnen in 53% der Fälle schwanger geworden sind, waren es bei der Kontrollgruppe lediglich 20%.

 

Das Forschungsteam hat bestätigt, dass die Erfolgsqute von Onlineprogrammen ähnlich hoch ist wie die Erfolgsquote von persönlicher Beratung. Das ist für alle beruhigend, die keine Angebote um die Ecke haben.  Denn es kommt nicht unbedingt darauf an, dass die Beratung face-to-face stattfinden muss. Wichtig  ist es, dass die Begleitung die Psyche und den Körper in den Blick nimmt (Bestandteil eines jeden seriösen KiWu-Coachings). Die erhöhte Fertilität erklären sich die Forscher damit, dass Frauen durch die psychologische Begleitung Stress loswerden, einen achtsameren Umgang mit sich selbst pflegen und im Coaching auch lernen, besser zu kommunizieren. Durch die psychiche Entlastung und Stärkung des körperlichen Wohlbefindens kommt es, so vermuten die Forscher, zu der erhöhten Wahrscheinlichkeit einer Schwangerschaft.

 

Ich habe es durch meine Erfahrung schon selbst vermutet, doch es ist natürlich noch schöner, wenn die Forschung das bestätigt. Nun habe ich noch eine zweite Vermutung und hoffe, dass die Forscher ihren Blick auch dahin lenken.

Meine These lautet: Ein Kinderwunschcoaching, dass die Psyche und den Körper in den Blick nimmt, unterstützt die Frauen in jedem Fall, denn durch den Stressabbau und durch das erhöhte Wohlbefinden, steigt die Lebensqualität wieder an. Wenn wir es dadurch schaffen, wieder mehr Freude und Entspannung in unser Leben lassen, lohnt sich die Investition allemal - wir haben nur das eine Leben und keinen einzigen Tag können wir zweimal gestalten.